Berufsorientierung


Die Berufsorientierung an unserer Schule ist ein komplexer Prozess der individuellen Förderung, wobei jede Schülerin und jeder Schüler eine gezielte, persönliche Unterstützung erhält.
Damit Mädchen und Jungen frühzeitig ihre individuellen fachlichen Interessen entwickeln können, organisieren wir die Berufsorientierung als Mehrstufenmodell in den Jahrgangsstufen 7 bis 10. Schon in der Klasse 7 steht das Erkennen der eigenen Interessen, sowie Stärken und Schwächen im Vordergrund. Ab Klasse 8 beginnt die gezielte Orientierung auf unterschiedliche Weise, die sich in den nächsten Schuljahren vertiefend fortsetzt. Die prozessorientierte Beratung und Förderung findet durch Klassenlehrer, Sozialpädagogen, Berufsberatung, Berufswahlkoordinator und externe Bildungsträger statt.

Für weitere Informationen klicken Sie auf die Links am rechten Seitenrand




   
 
 
 
 
Schule am Hexbachtal | Borbecker Straße 86-92 45475 Mülheim/Ruhr | Tel.: 0208 - 740 494-0